Götterdämmerung im Himalaya


Klein und unscheinbar - aber mit großem Inhalt. Die ersten Schritte hin zum Verständnis einer anderen Welt, einer anderen Religion. Eintauchen in eine neue, völlig andersartige Erfahrung und doch nicht den Kontext verlieren mit dem Zuhause. Kein Buch für Aussteiger, sondern eins für Versteher. Ob Hinduismus oder Buddhismus, der Einklang mit sich selbst und die Akzeptanz des anderen - sie sind das große Thema dieses kleinen Büchleins, in dem alle drei Autoren kenntnisreich ihre Aspekte der Religionen des Himalaya vortragen. Mit eindrucksvollen Momentaufnahmen in s/w schlagen die Bilder Brücken zu den Menschen und in die fremde, unbekannte Welt der Schneeberge.



·



Ein Buch mit mehr als nur Tiefgang



·



Überlegungen, Gedanken und ernste Nachdenklichkeiten  zu den zentralen Fragen des Hinduismus, Buddhismus.



·



Shiva - Vishnu - Ganesh



·



Buddha - Avolokiteshvara  - Dalai Lama


Markus Ertl in einer Rezension bei amazon.de:


Die "Götterdämmerung im Himalaya" setzt sich zum Ziel, eine Begegnung mit dem Fremden jenseits vorgefasster Meinungen und kultureller Diktate zu arrangieren. Dieses Ziel wird erreicht.


An der Lektüre ist so vieles "anders" in Bezug auf herkömmliche Reise- und Religionsliteratur. Das Buch selbst erscheint "fremd" und mindert die Angst des Betrachters vor dieser Fremdheit, indem es mit liebevoll gestalteten Textpassagen, einer großartigen Komposition an Themenvorgaben und beeindruckenden Fotografien zu überzeugen vermag. Und mit dem Schwinden der falschen Überzeugungen, wie nun ein "echtes" Buch eben auszusehen habe, verschwindet auch die täuschende Gewissheit, wie nun ein "echtes" Leben zu leben wäre.


Ich betrachte dieses Buch als meinen schönsten und nachhaltigsten Einstieg in den buddhistisch und hinduistisch geprägten Kulturraum des Himalaya. Die Herausforderung, Horizonte zu öffnen und verschleierte Sichtweisen zu entfalten, welche durch diese Lektüre enorm begünstigt wird, führte dazu, dass die "Götter-dämmerung im Himalaya" einen Ehrenplatz in meiner Bibliothek erhielt und (so hoffe ich) auch immer konsultiert wird, wenn die Gefahr besteht, dass Einseitigkeit und Kompromisslosigkeit meine Entscheidungsfindung überschatten.

Götterdämmerung  im Himalaya

Dem Fremden begegnen

Joachim Chwaszcza - Perry Schmidt-Leukel - Kadi Fuchsberger

80 Seiten, 16/24 cm – broschiert mit doppelseitigen Duplexfotos

ISBN 3-9809862-3-3

Preis: € 21,70

zurück

online bestellen...

welcome